Freizeit und Lernen

Lernen am Nachmittag

Auf jeder Wohnetage befindet  sich ein mit einem Smartboard ausgestatteter Lern- und Medienraum mit Internetanschluss und  Verbindung zur Lernplattform der Schule.

Zusätzlich gibt es einen weiteren „stillen“ Lernraum ohne mediale Anbindung. Diese Räume sind modern und funktional ausgestattet und ermöglichen das gemeinsame Lernen von Hausbewohnern und Mitschülern am Nachmittag oder auch die Zusammenkunft von Projektgruppen oder Arbeitsgemeinschaften.    

Bibliothek

In der ersten Etage entsteht eine Bibliothek mit Lesebereich und verschiedenen entleihbaren Medien.

Entspannung und aktive Freizeitgestaltung

Jede Etage verfügt über einen Fernsehraum und eine kleine Teeküche.

Im Im Souterrain gibt es neben dem Speisesaal und einem Seminar- und Besprechungsraum folgende Räume:        

  • Fahrradabstellraum und Werkstattbereich
  • Waschmaschinenraum
  • Sportraum
  • Musikübungsraum

Unser Außengelände haben wir mit der Hilfe der "Aktion Mensch" und der "Stiftung der Sparkasse Oder-Spree" zu einem Freizeitbereich mit einem Streetballfeld, einer Beachvolleyballanlage und einem Großfeldschachbrett umgestaltet. Nun wünschen sich unsere Hausbewohner noch eine Fläche für Ballsportarten, zum Beispiel für Fussball. Dazu könnten wir eine Brachfläche auf dem Grundstück neben unserem Haus umgestalten. Zu diesem Zweck haben wir ein Projekt entwickelt und begonnen, Spenden einzuwerben. Die gesammelten Beiträge reichen aber noch lange nicht.                                     

Für jede Unterstützung sind wir sehr dankbar. 

 

Umfeld

Unser Haus liegt etwa 1 km von der Schule entfernt im westlichen Teil der Stadt Frankfurt (Oder).   

In der Nähe (ebenfalls etwa 1km) befindet sich ein Supermarkt.  Das Stadtzentrum und der Bahnhof sind mit der Straßenbahn in ca. 20 min erreichbar.  

In der unmittelbaren Umgebung des Hauses finden sich Möglichkeiten zum Laufen und Wandern.

In einer Entfernung von ca. 2 km befindet sich die Öffentliche Schwimmhalle der Stadt Frankfurt (Oder).

Etwa 3 km entfernt liegt der Frankfurter Stadtwald, ein Naherholungsgebiet mit einem Wildpark. 

Das Gelände des IB im Südring 59 liegt ebenfalls etwa 3 km entfernt. Dort sind folgende Aktivitäten möglich:

  •    Hochseilgarten 
  •    Niedrigseilgarten 
  •    Kletterhalle
  •    weitere erlebnispädagogische Angebote   
  •    Volleyball, Fussball
  •    Laufen und Wandern in verkehrsberuhigter Umgebung